Pula

Bereits deutlich vor der römischen Eroberung Pulas 177 v. Chr. lassen sich Siedlungsreste und Töpferwaren im Gebiet der Stadt nachweisen. Unter Kaiser Vespasian wurde dann aber das noch bis heute erhaltene Wahrzeichen der Stadt errichtet: das Amphitheater. Es gilt als das sechstgrößte seiner Art und hatte ein Fassungsvermögen von 23.000 Besuchern. Auch heute noch wird„Pula“ weiterlesen