UNESCO-Welterbe Augsburg

Im Juli 2019 wurde das über 800 Jahre alte Augsburger Wassermanagement-System zum UNESCO-Weltkulturerbe erhoben. Dieses umfasst zahlreiche Einzelobjekte wie das Wasserwerk am Hochablass oder ganze Systeme, wie die Kanäle der Stadt. Im Folgenden möchte ich vor allem die im Altstadtbereich gelegenen Orte vorstellen, die bei einem touristischen Besuch der Stadt am einfachsten zu besichtigen/erlaufen sind.„UNESCO-Welterbe Augsburg“ weiterlesen

Zwischen Rathaus und St. Ulrich

Zwischen Rathaus und St. Ulrich und Afra verläuft die Prachtstraße des alten Augsburgs, die heutige Maximilianstraße. Entlang dieser Straße lebten die reichen und einflussreichen Bürger der Stadt, etwa die Familie Fugger. Aber auch parallel zur Maximilianstraße finden sich in den Seitengassen und -straßen einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Museen der Stadt. Beginnen möchte ich meinen„Zwischen Rathaus und St. Ulrich“ weiterlesen