Septimerüberquerung

Der Septimerpass ist der einzige bereits in Antike und Mittelalter stark genutzte Alpenpass, der heute nicht durch eine Fahrstraße erschlossen worden ist. Nachdem in der Antike noch der Julier stärker genutzt wurde, entwickelte sich der Septimer während des Mittelalters zu einem der wichtigsten Alpenübergänge in der heutigen Schweiz. Schon um 1100 gründete der Churer Bischof„Septimerüberquerung“ weiterlesen