Hansestadt Tangermünde

Die Hansestadt Tangermünde stand überhaupt nicht auf unserem Reiseplan entlang der Straße der Romanik. Generell war jeder Reisetag voll verplant und wir mussten während der Rundfahrt das ein oder andere Ziel, wie Halberstadt oder Schloss Bernburg streichen, weil es nicht machbar war. Als wir aber von Havelberg/Kloster Jerichow kommend nach Stendal fuhren, konnten wir von„Hansestadt Tangermünde“ weiterlesen

Hansestadt Stendal

Stendal haben wir ehrlicherweise vor allem deshalb besichtigt, weil wir in Havelberg keine Übernachtung gefunden haben, die uns gefallen hätte und wir daher in die nächstgelegene größere Stadt ausweichen mussten. Und Stendal war mir als Hansestadt ein Begriff gewesen, weswegen sie die „logische“ Alternative war. Rückblickend muss man aber sicherlich sagen, den „touristischen Wert“ betreffend,„Hansestadt Stendal“ weiterlesen

Havelberg

Die Hansestadt Havelberg war der nördlichste Punkt unserer Rundfahrt auf der Straße der Romanik. Unter Heinrich I. wurde die Region um Havelberg, in der bislang slawische Volksstämme lebten, erobert und sein Sohn Otto I. gründete wahrscheinlich 948 das Bistum Havelberg. Um 983 gelang es den Slawen Havelberg zurückzuerobern und erst 150 Jahre später, um 1130„Havelberg“ weiterlesen