Das Lechviertel

Das Augsburger Lechviertel ist das bekannteste Altstadtgebiet Augsburgs und war bzw. ist auch heute noch Heimat vieler kleinerer Handwerksbetriebe. Da diese durch die Lechkanäle (daher der Name) mit Energie für Mühlräder und später für Turbinen versorgt werden konnten, ist das Viertel heute zudem Teil des UNESCO-Weltkulturerbes der historischen Augsburger Wasserwirtschaft. Ich möchte das Lechviertel im„Das Lechviertel“ weiterlesen

Barfüßerkirche

Die Augsburger Barfüßerkirche wurde 1243 als erste Franziskanerkirche nördlich der Alpen gegründet. Bereits im Jahr 1398 brannte das Gebäude komplett ab und wurde 1407 bis 1411 als einschiffige gotische Basilika wiedererrichtet. 1524 wurde die erste evangelische Predigt in Augsburg verlesen und 1535, nach Auflösung des Franziskanerklosters, wurde die Barfüßerkirche zur ersten evangelischen Kirche der Stadt.„Barfüßerkirche“ weiterlesen